Chorfahrt des großen Schulchores nach Sargenroth vom 17. bis 19. Oktober 2019

von Michael Schmitz (Kommentare: 0)

Ein Erlebnisbericht

„Es spielt für Sie der Tastenhase.“ So oder so ähnlich leitete unser höchst motivierter Chorleiter Herr Franke die Proben ein. Spätestens nach der ausführlichen Massage- und Einsingrunde hatte auch der letzte Morgenmuffel ein Lächeln auf dem Gesicht. In den zweieinhalb Tagen der Chorfahrt erarbeiteten wir uns Stücke für die Ereignisse des kommenden Jahres. Neben den Proben blieb aber auch noch genügend Zeit, um sich gemütlich zusammenzusetzen und klassenübergreifende Freundschaften zu schließen. Des Weiteren erkundeten wir am Freitagmittag während eines kleinen Spaziergangs die Hunsrücker Wälder. Dort legten wir einen kurzen Stopp an der Tierweitsprunggrube des Abenteuerpfads ein, an der einige ihre Weitsprungkünste mit denen der Waldtiere messen konnten. Am Samstag ging es für uns dann wieder zurück in die Heimat.

Wir bedanken uns im Namen des gesamten Schulchores bei Frau Lißmann, die uns auf der Fahrt begleitete und dem Alt mit ihrer Stimme unter die Arme griff und bei Herrn Franke für ihre Geduld und ihr unermüdliches Engagement. Die Chorfahrt war auch in diesem Jahr wieder ein voller Erfolg für alle Beteiligten!

Luisa Wolf und Sophia Höpfner

Weitere Bilder der Chorfahrt finden Sie hier.

Zurück