Der Kennenlerntag der 5. Klassen - ein tolles Erlebnis!

von Michael Schmitz (Kommentare: 0)

Erlebnisbericht zum Kennenlerntag der 5. Klassen von Ida Gobs und Lina Wolf (Klasse 5c)

Heute wollen euch Ida Gobs und Lina Wolf von dem schönen Kennenlerntag berichten. Los geht’s!

Als erstes erzähle ich vom Hof, der Wiese und der Halle. Im Hof machten wir ein Teamspiel - das gefiel mir sehr gut. Man musste einen Turm auf besondere Weise bauen. Auf die Wiese war ich sehr gespannt, wir spielten auch dort ein lustiges Spiel. In der Halle ging es weiter mit Taschenlampenpost.

Alle fanden es auch im Wald wunderschön. Dort war eine Moosspirale angelegt, der Rest des Mooses war naturbelassen. Frau Altmoos zeigte uns bei einer Moosart, dass diese an den Spitzen hellgrün wird, wenn man das Moos gießt. Das sah sehr schön aus! Danach ging es durch den naturbelassenen Wald zu einem tollen Felsengewölbe. Dies war sehr imposant. Wir durften zwei Steine aneinanderreiben und erkannten dabei, dass es sich um Sandstein handelt. Es rieselte viel Sand auf den Boden herab. Anschließend gingen wir auf eine Lichtung. Dort erklärte uns Anna (eine Praktikantin aus Spanien), dass wir uns einen Partner suchen sollten. Ein Partnerkind bekam die Augen verbunden und wurde quer durch den Wald geführt. Das war ein super Vertrauensspiel, denn darum ging ja schließlich.

Am Nachmittag gab es dann noch leckere Würstchen vom Grill und für die Vegetarier gebackenen Käse. Es war ein superschöner Kennenlerntag!

Eindrücke von den Kennenlerntagen der 5. Klassen finden Sie in dieser Gallerie!

Zurück