Erfolgreiche Teilnahme an "Jugend trainiert für Olympia" - Vorrunde Leichtathletik

von Andrea Hügle (Kommentare: 0)

Auch in diesem Jahr haben unsere jungen Leichtathlet*innen erfolgreich an den Wettkämpfen der Vorrunde teilgenommen. Wir danken der Fachschaft Sport, insbesondere dem betreuenden Lehrerteam, sowie allen Sportler*innen für ihr tolles Engagement und gratulieren herzlich zu ihrem Erfolg! Auf dem Foto sind die teilnehmende Schülergruppe sowie die betreuenden Kollegen Heike Lamek und Hubertus Ohliger abgebildet.

Es folgt der Bericht von Hubertus Ohliger:

Am 15.05.2019 fuhren wir mit 6 Schulmannschaften zur diesjährigen Vorrunde von „Jugend trainiert für Olympia“ Leichtathletik. Der Wettkampf sollte in Bad Kreuznach stattfinden und um alle ca. 70 teilnehmenden Schülerinnen und Schüler unserer Schule unterzubringen, starteten wir am Morgen um 8.00 Uhr sogar mit 2 Bussen!

Zwar meinte der Wettergott es an diesem Tag gut mit uns, es herrschten also optimale Wettkampfbedingungen mit etwas Wind, aber eine gute Vorbereitung für die anstehenden Wettkämpfe in Speerwurf, Kugelstoßen, Ballwurf, Weitsprung, Hochsprung, Sprint, 800m-Lauf und Staffel war aufgrund der zurückliegenden Wetterkapriolen kaum möglich gewesen. Somit mussten viele ohne Vorerfahrung und Training in ihren Disziplinen an den Start gehen und es vermochte keiner vorauszusagen, ob nicht so mancher Auftritt einer Wunderkugel gleichen würde.

Aber unsere Mädchen und Jungen traten beherzt und motiviert an und konnten gute, sehr gute und beachtliche Leistungen abrufen. Am Ende erreichten 5 unserer Schulmannschaften den 1. Platz und das Team Wettkampf III Jungen belegte nach spannenden Wettkämpfen einen guten 2. Platz. Bedenkt man, dass ein großer Teil dieser Mannschaft erst am Vortag vom Schüleraustausch in Frankreich zurückgekommen war, wird die besondere Motivation und Leistungsbereitschaft dieser Jungs offensichtlich.

Vielen Dank für euren Einsatz und herzlichen Glückwunsch zu eurem Erfolg!

Ol

Zurück