Landesnetzwerktreffen "Schule ohne Rassismus"

von Mario Paulus (Kommentare: 0)

Seit dem Schuljahr 2017/18 engagiert sich die Schülervertretung für den Titel "Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage“. Mit viel Tatkraft konnten wir schließlich als gesamte Schulgemeinschaft diesen Titel erlangen und gehören seitdem auch dem Landesnetzwerk für Schulen an, welche sich aktiv gegen Diskriminierung aller Art und für ein offenes Miteinander einsetzen.

Am 18. September 2018 wurden wir zum landesweiten Netzwerktreffen der "Schulen ohne Rassismus" in die ehemalige KZ-Gedenkstätte in Osthofen eingeladen.

Einen Bericht von Frau Wagner-Heim finden Sie hier.

 

Zurück

Einen Kommentar schreiben