Allgemeines
Die Schülervertretung (kurz SV) setzt sich aus den Klassensprechern und Vertretern jeder einzelnen Klasse/ Stufe zusammen. Das Komitee von 48 Schülern und zwei Lehrern (Frau Metzner und Herr Stölzgen), die die SV leiten, vertritt die Interessen der Mitschüler. Klassensprecherversammlungen und SV-Tage dienen zur Kundgabe verschiedener Termine oder zur Planung von Veranstaltungen.
 
Das SV-Team setzt sich aus sechs Oberstufenschülern zusammen, die gemeinsam die Interessen der Schüler vertreten. Sie organisieren Turniere und weitere Veranstalungen, die von der Schülervertretung geplant werden.
 
Jeden Montag, Mittwoch und Freitag in der ersten großen Pause ist das Team im SV-Raum und steht für Schüler und Schülerinnen, die Fragen oder Probleme haben, bereit.

Gewählte Mitglieder der SV

SV-Team

Schüler-Sprecher: Pascal Mohr (MSS 12)

SV-Team: Malin Dillo (MSS 12), Jacob Schell (MSS 12), Elea Schneberger (MSS 11), Lukas Hayer (MSS 11)

 

Oberstufensprecher

Jacob Schell (MSS 12)

Lukas Hayer (MSS 11)

Mittelstufensprecher

Jana Franke (Klasse 10)

Florian Willrich (Klasse 8)

Unterstufensprecher

Helen Steines (Klasse 6)

Viktoria Gläser (Klasse 5)

Kassenwarte

Benjamin Blöck

Laura Ehwein

Jakob Schell

Carolin Theile

 

Aktuelles: Projekte und SV-Turniere

Fußballturnier der SV

Pünktlich zum Start der Fußball Europameisterschaft am 10.Juni in Frankreich startete auch das Schulturnier der SV. 20 Mannschaften aus allen Stufen und ein Team aus dem Lehrerkollegium waren der Einladung der SV gefolgt und trafen auf dem Sportplatz zusammen, um die beste Mannschaft der Schule auszuspielen.

Es war sehr erfreulich, dass zum Turnier auch ein Team des Hauses Rheins begrüßt werden konnte, in dem seit Jahresbeginn unbegleitete minderjährige Flüchtlinge untergebracht sind. Ein wunderbares Zeichen für die gelebte Integration am Paul-Schneider-Gymnasium!

Die Klassen vertraten jeweils eine Mannschaft der EM und so wurde das Turnier zu einer EM in Kleinformat.

Diese „Schul-Europameisterschaft“ gewann die englische Fußballnationalmannschaft, welche durch das Team der 12.Stufe vertreten wurde. Nach einigen Schwierigkeiten in der Vorrunde entschieden sie die Spiele in der K.O.-Phase souverän für sich und konnten sich auch im Finale knapp gegen "Deutschland" (vertreten durch die 11. Stufe) durchsetzen.

Das Turnier war eine rundum gelungene Aktion der SV, die (fast) ohne schwerwiegende Verletzungen oder sonstige negative Beeinträchtigungen über die Bühne gehen konnte.

Ein Dank geht an alle Helfer, die am Essensstand, als Schulsanitäter, als Schiedsrichter oder mit sonstigen Tätigkeiten zu einem Gelingen des Turniers ihren Teil beigetragen haben!

Klasse 6c gewinnt das Handballturnier der 5. bis 7. Klassen
Am 27. November 2015 fand das diesjährige Handballturnier der SV statt. Teilnehmen konnten alle 5. bis 7. Klassen, dennoch nahmen nur 5. und 6. Klassen teil. Nach fast 2 1/2 Stunden stand der Sieger der fünf teilnehmenden Mannschaften fest.
 
Die Klasse 6c belegte ungeschlagen  den 1. Platz - dicht gefolgt von den Spielern der Klasse 6a, die ebenfalls vortreffliche Spiele absolvierte. Der dritte Platz des Turniers ging an die Klasse 5c.
 
Alle Mannschaften spielten fair und zeigten Freude am Sport. Plakate der Mitschüler gestalteten das Tribünenbild und stärkten den Kampfgeist der Spieler. Nennenswert ist der organisierte und persönliche Coach der 5a (Sarah Matysiak).
 
Wir bedanken uns bei unserem Schiedsrichter Dominik Matysiak, unseren Schulsanitätern (Mareike Nowak (12), Kristin Kirsch (11) und Lukas Heinrich (11)) und Herrn Ohliger, die die Rahmenbedingungen zum Gelingen des Turniers stellten!
 
Eure SV
Nachhilfebörse am PSG

Da es in letzter Zeit vermehrt zu Anfragen von Lehrern kam, deren Schüler/Schülerinnen gerne Nachhilfe geben möchten bzw. Nachhilfe suchen, möchte die SV dafür eine Plattform bieten.

Die Nachhilfebörse soll eine Möglichkeit darstellen, einen schnelleren und besseren Kontakt zwischen Nachhilfe suchenden Schülern und Schülerinnen und Nachhilfe gebenden Schülern und Schülerinnen („Anbieter“) herzustellen.

Die Schülervertretung (SV) legt dazu zu Beginn des Halbjahres eine Kartei mit denjenigen Schülern an, die Nachhilfe geben wollen. Auf diese Kartei kann ein Schüler, der Nachhilfe sucht, indirekt über den Fachlehrer oder die SV zugreifen. Anschließend nimmt der Nachhilfe suchende Schüler selbstständig entweder persönlich, per Telefon oder per E-Mail Kontakt mit dem nachhilfegebenden Schüler/Schülerin auf. Auf die Zeit und den Ort der Nachhilfe nimmt die SV keinen Einfluss; diese Bedingungen werden privat vereinbart.

Als Richtwert für eine angemessene Bezahlung finden wir 7 Euro pro Stunde angemessen.

Mehr Informationen hierzu findet ihr bei den Downloads.

Eure SV